Arzt an Bord

Zu Risiken und Nebenwirkungen…..

Syndrom-Karussell: Sheehan-Syndrom

Hinterlasse einen Kommentar

Hier stellen wir euch immer wieder in wenigen Worten ein Syndrom vor, dass uns beim Lernen für das Staatsexamen unter die Finger kam.

Heute: Sheehan-Syndrom
Synonym: postpartaler Hypopituitarismus, postpartale Hypophysennekrose

Es handelt es sich um den seltenen, nach einer Entbindung auftretenden Funktionsausfall des mütterlichen Hypophysenvorderlappens (HVL, Teil der Hirnanhangsdrüse) durch Zelltod aufgrund mangelnder Blutversorgung.

Gelegentlich zeigen sich die Symptome wie Ausbleiben des Milcheinschusses, Ausbleiben der Menstruation, Schilddrüsenunterfunktion, Neigung zu Unterzuckerung, mangelnde sexuelle Lust, Blässe der Haut erst nach Jahren, der Zusammenhang zur Entbindung ist dann schwer zu diagnostizieren. Andere Ursachen einer Störung des Hypophysenvorderlappens (Tumoren, Verletzungen, Autoimmune Reaktionen) müssen ausgeschlossen werden.

Der HVL kann sich auch nach Jahren noch in seiner Funktion erholen. Ansonsten müssen zur Therapie die fehlenden Hormone, bzw. die durch sie stimulierten Hormone ersetzt werden, gegebenenfalls lebenslang. 

Orthopaedix

Advertisements

Autor: Orthopaedix

bones and pain

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s