Arzt an Bord

Zu Risiken und Nebenwirkungen…..


Ein Kommentar

Kooperationsanfragen?

In der letzten Zeit, trotz der geringen Zahl an neuen Artikeln in der Examenszeit, steigen die Anfragen von Dritten (meist Werbeagenturen o.ä.), ob wir nicht Lust auf eine Artikelkooperation, eine Veröffentlichung des Blogs in Buchform oder Rezension von Büchern gegen Geld hätten.

Liebe Anfragenden: diese Art von Kooperation haben wir bereits in unserem Disclaimer ausgeschlossen:

Da wir mit unserem Blog unabhängig bleiben möchten, veröffentlichen wir keinen paid content, schreiben keine Empfehlungen oder Rezensionen, die auf kommerzielle Angebote verweisen sollen, oder verlinken auf Wunsch externe Anbieter oder Inhalte.

Spart euch also eure wertvolle Zeit und fragt erst gar nicht, weder antworten wir auf eure Anfragen noch werden wir darauf eingehen außer ihr bietet einen ausreichend hohen Geldbetrag (denn Ärzte sind bekanntlich käuflich). 

Wir veröffentlichen gerne von Medizinstudenten/Ärzte Gastartikel, die von einem bestimmten Thema, einer interessanten / traurigen / schockierenden / schönen Patientengeschichte handeln. Hierbei behalten wir uns redaktionelle Bearbeitung (z.B. Anonymisierung von Patientendaten und -angaben) vor, veröffentlichen aber unter Verweis auf Gastartikel und den ursprünglichen Autor (und verlinken dann auch gerne zu privaten (!) Blogs). Wer also etwas Interessantes zu erzählen hat, immer her damit. Via Kontaktformular in wenigen Minuten eine kurze Anfrage stellen und ihr bekommt eine Antwort und Kontaktadresse, an die ihr euren Beitrag senden könnt.

So far,

Orthopaedix