Arzt an Bord

Zu Risiken und Nebenwirkungen…..


Hinterlasse einen Kommentar

Syndrom-Karussell: Gianotti-Crosti-Syndrom

Hier stellen wir euch immer wieder in wenigen Worten ein Syndrom vor, dass uns beim Lernen für das Staatsexamen unter die Finger kam.

Heute: Gianotti-Crosti-Syndrom (Acrodermatitis papulosa eruptiva infantilis Gianotti-Crosti)

Dieses Syndrom ist eine Erkrankung, die vermutlich als Folge einer Hepatitis B-Erstinfektion bei Kindern unter zehn Jahren auftritt, hauptsächlich bei männlichen Kleinkindern.

Als typische Hauterscheinung finden sich schubweise auftretende konfluierende rötliche Papeln, vorzugsweise im Gesicht, Gesäßbereich und an den Streckseiten der Extremitäten unter Aussparung der Armbeugen und Kniekehlen. Weitere Symptome sind: leicht erhöhte Körpertemperatur sowie eine Schwellung der Milz und der Lymphknoten.

(c) dermis.net

Orthopaedix