Arzt an Bord

Zu Risiken und Nebenwirkungen…..


9 Kommentare

Diagnoserätsel: Spaß mit Folgen

Nach längerer Pause gibt es heute für euch einen neuen Patientenfall. Wie immer sind die Daten des Patienten sowie Einzelheiten und Örtlichkeiten abgeändert und/oder entsprechend hinzugefügt oder weggelassen worden.

Unser heutiger Patient stellt sich in der Notaufnahme vor. Er habe Bauchschmerzen. Nach der Anamnese und Untersuchung wird ein Röntgenbild des Bauches gemacht, bei dem sich der Grund der Schmerzen (der auch in der Anamnese schon herausgefunden worden war) klar und deutlich sichtbar wird. Ich verschweige euch nun die Details, denn ihr dürft zunächst das Röntgenbild betrachten und dann abstimmen, was ihr als Diagnose tippt.

Hier also das Röntgen des Bauches, auf dem etwas ins Auge sticht:

 

Und nun eure Diagnose:

Nach der Abstimmung gehts hier weiter mit dem Fall:

Weiterlesen


8 Kommentare

Diagnoserätsel: Ergebnis eines Sturzes

Ein 53 jähriger Mann wird vom Helikopter in die Notaufnahme gebracht. Er war beim Entladen eines LKWs durch losgelöste Ladung von einer Laderampe 4 Meter in die Tiefe gestürzt worden und dort auf hartem Beton aufgekommen. Auf der Notaufnahme wird im Schockraum ein Ganzkörper-CT durchgeführt, um alle Verletzungen schnell und auf einen Blick feststellen zu können und entsprechend einen Behandlungsplan zu konzipieren. Unter anderem zeigt sich folgende Aufnahme:

Heute denken wir in unserem Diagnoserätsel mal „um die Ecke“ und wollen von euch nicht wissen, was ihr seht, sondern was ihr daraus folgert:

Nun dürft ihr euch Gedanken machen und dann auf „Weiterlesen“ klicken und nach unten scrollen, um die Auflösung zu lesen!  Weiterlesen


19 Kommentare

Diagnoserätsel – wie entstand diese Verletzung?

Zum heutigen Daiagnoserätsel gibts ein Röntgenbild und ihr dürft raten, wie diese Verletzung wohl entstanden ist.

Damit es nicht zu schwer wird, verrate ich euch, was auf dem Bild nicht normal ist: der Abstand zwischen den beiden Knochen vorne ist viel zu groß! Dort befindet sich die sogenannte Schambeinfuge, eine Sympsyse, also eine Verbindung aus Faserknorpel zwischen den beiden Beckenhälften. Auf diesem Röntgenbild der Hüfte sieht man deutlich, dass diese Verbindung „gesprengt“ ist – auseinanderklaffend und nicht mehr schön aneinander.

Durch welchen Vorfall kam diese Verletzung bei dieser 36 jährigen Patientin zustande? Erst abstimmen, dann nach unten Scrollen und Lösung lesen!

.

Weiterlesen