Arzt an Bord

Zu Risiken und Nebenwirkungen…..

Countdown

7 Kommentare

Wir haben euch und dieses Blog nicht vergessen liebe Leser! Verzeiht unsere deutlich und leider drastisch heruntergefahrene Beitragsfrequenz, die Zeit bis zum Examen wird immer kürzer und mit dem Beginn des Septembers am heutigen Tag bleiben uns noch 5 Wochen bis zum Schriftlichen. Ein wenig kommt Lernpanik auf, so viel ist bereits wieder aus dem Hirn gepurzelt und vergessen worden, einiges muss aber noch rein – als ob man ein bis zum Rand gefülltes Wasserglas balanciert und mit jedem neuen Tropfen, den man reingießt, zwei Tropfen irgendwo verlieren würde….

Fast alle von uns sind inzwischen bei den „nicht klinischen“ Fächern anbelangt, was der Motivation auch keine großen Zugaben beschert – nicht klinisch bedeutet: mit Patienten(kontakt) haben diese Fächer unmittelbar nichts zu tun. Sprich: klinische Pharmakologie, spezielle Pathologie, Statistik und medizinische Informatik…. Ich glaube, irgendwann sollten wir hier einmal die Liste der Fächer notieren, die wir für das Examen lernen müssen, damit ihr euch ein wenig vorstellen könnt, was so alles in unseren Schädeln Platz finden muss.

Bis dahin aber hoffen wir, dass ihr uns nicht den Rücken kehren werdet und mit uns auf die großen Tage Anfang Oktober mitfiebert. Und den neuen PJ’lern, die inzwischen die nächste Generation nach uns vertreten und in den Kliniken angekommen sind, wünschen wir ein tolles und lehrreiches Praktisches Jahr! Genießt es, es ist viel zu schnell vorbei!

Orthopaedix

 

Advertisements

Autor: Orthopaedix

bones and pain

7 Kommentare zu “Countdown

  1. tschakka ihr schafft das! die daumen sind gedrueckt, und viel erfolg noch beim lernen 🙂

  2. ich lese diesen Blog nun schon so lange, aber jetzt muss ich als Nicht-Medizinerin endlich mal einen Kommentar zur Motivation hier hinterlassen.
    Die Daumen sind gedrückt und ich fiebere mit. Im Oktober werde ich Euch gedanklich begleiten. Wissen kann ich Euch leiter nicht schicken, aber ein paar gute Gedanken.

  3. ich drücke auch die Däumchen 🙂 Um euch ein bisschen zu trösten: ihr habt ein Lernmarathon von 100 Tagen, wenn ihr Jura studieren würdet, könntet ihr ein ganzes Jahr lang nichts anderes machen als für das Examen zu lernen.

  4. Auch von mir gedrückte Daumen und eine dicke Aufmunterung!
    Und eine Bitte für nach dem Lernmarathon…. Könntet ihr mal „CVID“ als Krankheit der Woche behandeln, wenn ihr später wieder Zeit habt? Danke!

    Blüte

  5. Ich drücke euch auch ganz fest die Daumen! Finde euren Blog sehr toll und hoffe, dass ihr nachdem ihr euer Examen super gemeistert habt, auch weiter hier schreibt.

    (und an einer Auflistung der Fächer wäre ich sehr interessiert :))

  6. Viel Erfolg und Durchhaltevermögen wünsche ich euch auf den letzten Metern.
    Ich freue mich schon auf eure Berichte zu den bestandenen Prüfungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s