Arzt an Bord

Zu Risiken und Nebenwirkungen…..

Arzneimittel der Woche XV: Cetirizin

Hinterlasse einen Kommentar

Cetirizin
Cetiderm, Zyrtec, Reactine uvm

Anwendungsgebiet

Cetirizin wird zur Linderung bei allergischen Beschwerden, bei Neurodermitis, Juckreiz, allergischer Bindehautentzündung und Nesselsucht eingesetzt.

Wirkung & Mechanismus

Cetirizin gehört zur Gruppe der Antihistaminika. Dies sind Wirkstoffe, die der Wirkung des körpereigenen Botenstoffs Histamin entgegenwirken und damit die von Histamin hervorgerufenen Reaktionen verringern bzw. verhindern. Histamin wird normalerweise von einigen Immunzellen als allergische Reaktion des Körpers ausgeschüttet. Der Arzneistoff blockiert die Wirkung  von Histamin an dessen Rezeptor an den Zellen. Wenn Histamin normalerweise an diese Rezeptoren dockt, kommt es zu den typischen allergischen Symptomen wie tränende Augen, verstopfte und laufende Nase, Juckreiz…..

Cetirizin ist ein sog. Antihistaminikum der 2. Generation. Dies sind besondere Wirkstoffe, die weniger Wirkung auf das Gehirn haben und daher Nebenwirkungen wie Müdigkeit (die bei der ersten Generation der Antihistaminika noch sehr häufig auftraten) nur noch selten hervorrufen.

Nebenwirkungen

Cetirizin kann durch Blockade von Histamin-Rezeptoren im Gehirn Müdigkeit, Kopfschmerz und Benommenheit hervorrufen (ca. bei 1 von 100 Patienten). In einigen Fällen kam es zu Mundtrockenheit oder Bauchschmerzen mit Durchfall (sehr selten). Cetirizin steht im Verdacht sehr selten Herzrhythmusstörungen auszulösen.

Gegenanzeigen

Patienten mit Allergie auf den Wirkstoff oder mit terminaler Niereninsuffizienz sollten kein Cetirizin nehmen, Vorsicht ist auch bei älteren Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion geboten. Da keine Studien vorliegen, sollte der Wirkstoff bei Kindern unter 2 Jahren nicht gegeben werden. Ebenso sollte Cetirizin nicht beim Stillen verabreicht werden, da es in die Muttermilch übergeht.

Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage, oder tragen Sie Ihren Arzt zum Apotheker. Diese Information ersetzt keinen Arztbesuch und erhebt keinen Anspruch auf  Richtigkeit oder/und Vollständigkeit.

– Orthopaedix

Advertisements

Autor: Orthopaedix

bones and pain

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s